Tiefbaufacharbeiter

Ausbildungsdauer: 2 Jahre

Voraussetzungen

Du hast einen der folgenden Abschlüsse


  • Hauptschulabschluss (Berufsreife)
  • Realschulabschluss (mittlere Reife)
  • Fachabitur
  • Abitur

Deine Eigenschaften

  • körperliche Fitness
  • Teamplayer
  • umsichtig
  • handwerkliches Geschick

Deine Aufgaben

Als Tiefbaufacharbeiterin oder Tiefbaufacharbeiter bist du auf Baustellen im Einsatz und führst Erdarbeiten durch. Je nach Schwerpunkt bist du speziell in den Bereichen Straßenbau, Rohrleitungsbau, Kanalbau, Brunnen- und Spezialtiefbau oder Gleisbau tätig.

  • Planen
    Du bereitest die jeweiligen Baustellen vor, sicherst sie ab, leitest den Verkehr um und forderst die benötigten Maschinen und Geräte an – nach den Vorgaben deiner Auftraggeber/-innen und nach detaillierten Plänen. 

  • Bauen
    Je nach Schwerpunkt planierst und asphaltierst du Straßen, verlegst Gas- und Wasserleitungen, hebst Kanäle und Schächte aus, installierst Wasserförderungsanlagen oder verlegst Schienen – mit Hilfe von Maschinen und Geräten und handwerklichem Können.

Ausbildungsinhalte

Deine Ausbildung als Tiefbaufacharbeiterin oder Tiefbaufacharbeiter bereitet dich auf die Herausforderungen des späteren Berufslebens vor – und beinhaltet diese Themen:


  • Auftragsübernahme, Leistungserfassung, Arbeitsplan und Ablaufplan
  • Einrichten, Sichern und Räumen von Baustellen
  • Prüfen, Lagern und Auswählen von Bau- und Bauhilfsstoffen
  • Lesen und Anwenden von Zeichnungen, Anfertigen von Skizzen
  • Durchführen von Messungen
  • Bearbeiten von Holz und Herstellen von Holzverbindungen
  • Herstellen von Bauteilen aus Beton und Stahlbeton
  • Herstellen von Baukörpern aus Steinen
  • Herstellen von Baugruben und Gräben, Verbauen und Wasserhaltung
  • Herstellen von Verkehrswegen
  • Einbauen und Anschließen von Ver- und Entsorgungssystemen
  • Qualitätssichernde Maßnahmen und Berichtswesen
  • Organisation des Ausbildungsbetriebes, Berufsbildung sowie Arbeits- und Tarifrecht
  • Sicherheit und Gesundheitsschutz
  • Umweltschutz und Nachhaltigkeit
  • Digitalisierte Arbeitswelt

      So kannst du dich bewerben

      1. Bewirb dich einfach online

      Such dir das passende Stellenangebot heraus und klick auf "jetzt bewerben".

      2. Verschiedene Möglichkeiten

      Du hast 3 Möglichkeiten dich zu bewerben:

      1. Online-Bewerbung
      2. Telefon
      3. E-Mail

      3. Wir melden uns für ein Bewerbungsgespräch

      Sobald wir deine Anfrage erhalten haben, melden wir uns für ein Bewerbungsgespräch.

      Wenn du dir nicht sicher bist, oder uns noch mehr überzeugen möchten, gibt es die Möglichkeit die Stelle für ein paar Tage zu testen. Sprich uns einfach bei deinem Bewerbungsgespräch darauf an.

      Kontakt

      Tel.

      06852 / 80990

      E-Mail

      info@wittig-bau.de

      Adresse

      Zum Nagelkopf 6, 66625 Nohfelden

      Bürozeiten

      Montag - Freitag
      06:30 Uhr - 16:30 Uhr

      Anfrage

      Datenschutz*

      15 + 1 =

      *Pflichtfelder

      error: Content is protected !!